18. Fontane-Tour - RSV94

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Archiv


18. Fontane-Tour
_______________________________________________________________________________________________________

Am Sonntag, den 7. Oktober 2012 fand die 18. Fontane-Tour statt. Sie war eine Veranstaltung mit zwei Angeboten  

                                                                                             

  •     RTF-A Nr. 2622: für Punktefahrer und trainierte Hobbyradler auf ausgeschilderten                             Strecken unterschiedlicher Längen von 41 km bis 152 km                                                 

  •     eine geführte Tour für Gelegenheitsradler über 41 km mit Begleitfahrzeug


Die 18. Fontane-Tour fand am Folgetag des  Prenzlauer Hügelmarathons statt und konnte von den dortigen Teilnehmen zum Ausrollen genutzt werden.


So war's
_______________________________________________________________________________________________________

Veranstalter:                      RSV 94 Fürstenberg / Havel e.V. in Zusammenarbeit mit
                                         SV Lok Templin 1951 e.V.

Start und Ziel:                    Hotel-Restaurant "Seestern"
                                         Ravensbrücker Dorfstraße 26
                                         (auf dem Gelände der Marina Fürstenberg)
                                         16798 Fürstenberg/Havel
                                         Tel.: 033093/619 57

Strecke:  RTF:                    wahlweise 41 / 71 / 81 / 112 / 152 km auf 2 Schleifen
                                             1. Schleife: Durch die Uckermark: Fürstenberg - Templin - Lychen - Fürstenberg
                                             2. Schleife: Durch das Fürstenberger-Rheinsberger-Seengebiet (siehe Streckenbeschreibung)

Teilnehmer:                        180 aus mehreren Bundesländern

                                       Wertungsfahrer: 34
                                       Sternfahrer Wertung: 7
                                       Hobbyfahrer: 67
                                       Volksradfahren: 72


Kontroll- und
Verpflegungsstellen:            Fürstenberg, Templin, Canow, Nähe Rheinsberg, Fürstenberg

Wetter:                               Trocken, mild, teils sonnig, leichter Wind bei wechselnden Wettervoraussagen; gutes Radsportwetter

Fazit:                                  Beteiligung nur knapp 60 % zum Vorjahr, möglicherweise wegen des kalten Wetters mit Dauerregen                                           am Vortage in Prenzlau. Die Teilnahme lag damit nur knapp unter dem Durchschnitt der vergangenen                                           Jahre.

                                          Veranstaltung ohne Zwischenfälle abgelaufen.

                                          Streckenverpflegung war gut und ausreichend.

                                          Viele Teilnehmer äußerten sich sehr positiv zur Streckenwahl, zur Beschilderung sowie zur Verpflegung                                           und Betreuung.

                                          Erfreulich war wieder die verhältnismäßig große Beteiligung an der Geführten Tour über Dabelow,                                           Godendorf, Düsterförde (Rast im Ferienpark Wangnitzsee), Strasen, Steinförde, Fürstenberg.

                                          Aber die erkennbare Teilnahmeverschiebung von den Wertungs- und Hobbyfahrern zu den                                           Volksradfahrern wird künftig nicht mehr finanzierbar sein.


Ausblick:                            
Der aktuelle (unverbindliche) Anmeldungsstand:

                                                  Sa, 05. Oktober 2013 Hügelmarathon Prenzlau
                                                  So, 06. Oktober 2013 "19. Fontane-Tour" Fürstenberg

Dank an die Helfer:              Neben den Vereinsmitgliedern, die vielfältig im Einsatz waren, haben wieder nachstehende                                           Einrichtungen, Unternehmen und Personen entscheidend zum Gelingen beigetragen.

                            HERZLICHEN DANK!


   MBS Potsdam
   Stadt Fürstenberg
   KSB Oberhavel
   Zuständige Mitarbeiter im Amt Gransee, Templin, Lychen und Rheinsberg
   Marina Fürstenberg
   Auto-Kuhn Neustrelitz
   Polsterei Fank
   Zweirad – Intress
   Cardinal Cruisers
   EDEKA Neukauf A. Schultz
   Getränkemarkt Rorarius
   Werbung u. Gestaltung Guth
   Templiner Radsportverein SV Lok Templin 1951 e.V.
   Heizung / Sanitär Lück Templin
   Pension „Zur Schleuse“ Canow
   Hotel / Restaurant „Seestern“ in Fürstenberg und
   Moderation Thomas Hentschel



 
 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü